Bioaktiv- & Vitalstoffe

„VIBRIERT“ DIE ZELLE, IS(S)T DER MENSCH GESUND

Jede Zelle benötigt gewisse Mikronährstoffe, so genannte Bioaktiv- oder Vitalstoffe, deren Informationsgehalt sie am Leben erhält und ihr ein möglichst hohes Energieniveau beschert, um die Zellmembran in Schwingung zu versetzen. Die Membran muss regelrecht vibrieren. So ist die optimale Aufnahme und Verwertung von Sauerstoff und Nährstoffen sowie der Abtransport von ausscheidungspflichtigen Stoffen sichergestellt.
Bioaktive Substanzen finden sich ausschließlich in weitgehend naturbelassener und unverarbeiteter Nahrung. Obst und Gemüse stehen hier an erster Stelle. Fertigprodukte sind in dieser Hinsicht tote Nahrung, die unserem Organismus eher Schaden als Nutzen zufügen. Denn die Verarbeitung von Lebensmitteln sorgt dafür, dass Inhaltsstoffe erstens ihrem ursprünglichen Verband entrissen werden und sie zweitens eine Modifikation ihrer chemischen Struktur erfahren. Beides trägt dazu bei, dass die Zelle nicht mehr mit den so wichtigen Informationen beliefert werden kann.  


Dank der Wissenschaft weiß man heute, dass  bioaktive Substanzen u.a.:

  • Bakterien hemmen
  • vor Infektionen schützen
  • die Abwehrkräfte stärken
  • als Schutz vor Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen dienen
  • vor schädlichen Auswirkungen aggressiver Sauerstoffverbindungen auf Gefäße und Erbmaterial schützen.

Aufgrund dieser Ergebnisse ist bekannt, dass Gesundheit essbar ist!






Unsere Partner